Wir suchen

Informationen und Dokumente zur Frauengeschichte in Potsdam und Nowawes bis 1945, unter anderem zu Frauenvereinen und weiblichen Stadtverordneten

Bisher bekannte Stadtverordnete bis 1933:

Else Bauer (USPD/SPD/SED)
Kurzbiografie unter „Potsdamer Sozialdemokratinnen“

Berta Beyertt (SPD)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Anna Bündiger (DNVP)
Bücherrevisorin
1915 Schriftführerin im Verein ehemaliger Schülerinnen der Städtischen Höheren Mädchenschule (Lyzeum) und des Lehrerinnenseminars (Oberlyzeum)
1935 Kirchenälteste in der Nikolaigemeinde, engagiert in der Bekennenden Kirche

Elsa Decker (SPD)
Nowawes

Anna Flügge (SPD)
Kurzbiografie unter „Potsdamer Sozialdemokratinnen“

Alwine Gruhl (SPD)
Nowawes
3.1.1862 bis 1.10.1932
Verheiratet mit dem SPD-Politiker Karl Gruhl, ein Sohn

Elisabeth Hoffmann (DVP)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Elisabeth Holmgren (DNVP)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Anna Kamin (SPD)
Nowawes
Vermutlich verheiratet mit dem Schuhmacher Otto Kamin

Helene Krohn (DDP)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Mathilde Lange (USPD/KPD)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Anna Müller
Partei unbekannt
Nowawes

Hedwig Pusch (SPD)
geb. 21.1.1899
Technische Mitarbeiterin in einer Mädchenschule, nach 1945 Fürsorgerin
Verheiratet mit dem Dreher Alfred Pusch, zwei Söhne

Anna Sand (SPD)
Hebamme, verheiratet, Nowawes

Anna Schmidt (DNVP)
kandidierte für die Wahl am 12.3.1933, wurde nicht gewählt
unverheiratete Oberlehrerin am städtischen Lyzeum

Martha Schulz-Teetzen (DDP/DVP)
Kurzbiografie unter „Neues Leben büht aus den Ruinen“

Elise Seifert (SPD)
Schneidermeisterin

Elisabeth Christiane Ludowika Törlitz
geb. 11.7.1885
Partei unbekannt
Lehrerin, seit Oktober 1910 in evangelischer Gemeindeschule I in Potsdam
1927 Vorsitzende des Lehrerinnen-Vereins Potsdam

Gertrud Vanicek (SPD)
Nowawes

Pauline Wuttke (SPD)
Kurzbiografie unter „Potsdamer Sozialdemokratinnen“
Tochter Helene Lüdicke (geb. 1907) war auch in der SPD aktiv

Elisabeth Brönner (DDP)
Kurzbiografie unter „Frauen der Weimarer Nationalversammlung“

Kontakt: Frauenwahllokal@gmx.de

oder

Print Friendly, PDF & Email