Das neue Projekt: “Potsdamerinnen ins Licht“ ab 31. Januar 2021

Datum/Zeit
31.01.21 - 07.03.21 / 17:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bürgerstiftung im Klosterkeller, Friedrich-Ebert-Straße


Das neue Projekt: “Potsdamerinnen ins Licht“ ab 31. Januar 2021

In Kooperation mit der Potsdamer Bürgerstiftung und der Brandenburger Frauenwoche wird ab 31.01.2021 in der Innenstadt an fünf bedeutende, aber „vergessene“ Potsdamerinnen erinnert. Ihre Portraits werden jeweils eine Woche lang mit Beginn der Dunkelheit auf die Fassade des ehemaligen Klosterkellers projiziert:

  • Anna Flügge (1885-1968), SPD-Stadtverordnete, Mitarbeiterin der Arbeiterwohlfahrt
  • Johanna Just (1861-1929), Schulgründerin, Pionierin der Frauen- und Mädchenbildung
  • Erika Wolf (1912-2003), CDU-Stadtverordnete, Vizepräsidentin der Welthungerhilfe
  • Anna Zielenziger (1867-1943), letzte Vorsitzende des Israelitischen Frauenvereins
  • Herta Hammerbacher (1900-1985), Gartenarchitektin, Professorin
Print Friendly, PDF & Email